This website is my private project. You can contribute by giving your feedback.

Wars in Ukraine and in the Church

Friday, March 4, 2022 (09:17)

Christy Thomas writes in Ukraine Day Six: Our Theology Is Turning Us Into Horrible People

And what do too many “Christian” people here in the US do? They cheer on Putin because they think this is the next big step in them gaining the very same power that Putin wants: control over the world.

I cut my theological teeth on what is called a “dispensational” understanding of how God relates to humankind. I learned to be scared by reading “The Late, Great Planet Earth” as a young woman. That book catapulted me into a world informed by fear, leading to a series of bad decisions about my future.

Christy is labelled “Progressive Christian” on Patheos. Her articles are being featured on the United Methodist Insight website.

Another friend from Germany wrote:

Putin will nur die alte Sowjetunion wieder herstellen, aber auf sogenannte demokratische Weise. Leider sind die meisten Russen so verzogen durch die jahrenlange Stalin-und-Nachfolger-Diktatur, dass sie nicht anders als gehorsamst mitlaufen. Denn jeder kann ein Verräter sein und die “geheime” Polizei ist überall und nirgends.

Übrigens auch ein Thema der Katholischen Kirche. Unterschwellig verlangt sie von uns den gleichen absoluten Gehorsam wie er in Klosterorden als selbstverständlich angesehen wird. Das ist einfach geschichtlich gewachsen, und Organisationen wie “Opus Dei” handhaben dies mit aller Macht, die ihnen zur Verfügung steht. Die vatikanischen Büros sind durchtränkt von deren Anhänger und Sympasitanten, und so halten sie den Papst in Schach. Er weiß es… ist aber machtlos denen gegenüber. Genau so machtlos wie deine Russen mit gutem Willen.

Wir können nur immer wieder die ursprüngliche Demokratie der frühen Kirche auffordern und die Außerkraftsetzung von gewisse Passagen im Codex Catholica. Von gezwungenem Zölibat bis auf die Weihe für Frauen, von Mitspracherecht bei Bistumswahl bis auf Mitspracherecht bei Papstwahl, Außerkraftsetzen von gewissen Dogmen, die nicht mehr zeitgemäß sind (wie die Unfehlbarkeit des Papstes). Mensch bleibt Mensch. Eine weiße Sutane macht noch keinen Heiligen!

Aber… Wer bin ich um so was an zu prangern. Nur wenn mehrere die Stimme erheben kann sich was ändern, können andere zum Nachdenken gebracht werden und verstaubtes Gedankengut entstaubt werden.

My reply:

Ja klar, Putin will die alte Sowjetunion wieder herstellen, das kann man ihm doch nicht verdenken, das ist sein Job als Präsident. Die Frage ist, weshalb er seine Methode für die beste und einzig mögliche hält. Aber lassen wir das… ich weiß sowieso viel zu wenig über die Lage in der Ukraine, bevor ich da mitreden könnte, müsste ich erstmal Russisch lernen.

Was die katholische Kirche betrifft, finde ich deine krasse Ausdrucksweise schön, aber ich sehe die Dinge gemäßigter. Opus Dei sind nicht so schlimm wie du sie darstellst (und wie sie in den Medien dargestellt werden), ich kenne einige von denen persönlich. Die haben sehr gut kapiert, dass Kritisieren und Herumjammern nichts bringt, und dass vermeintliche “Lösungen” nicht immer welche sind. Und die Kirche war IMHO nie “demokratisch” im heutigen Sinne, sondern immer apostolisch.

Another friend (Estonian) asked me “What do you think about this economic war against Russia? I am angry to hear that even friends of mine make other people suffer. They demand that Ikea or H&M close their shops in Russia, or they destroy products from Russia in our shops here. These are stupid hate actions.”

I replied: Yes, the sanctions only increase the suffering in the world. A self-sufficient attitude that says “Putin is the culprit, now let him face the music and taste the fruit of his choices!” is the opposite of helpful.